Verkehrserziehungswoche

Verkehrserziehung

 

Eine Projektwoche zu diesem wichtigen Thema fand in diesem Schuljahr erneut statt. Theorie und Praxis wurden vom 15. bis 19. Mai 2017 wieder eng miteinander verbunden. Im Klassenzimmer bewiesen die Kinder, dass sie sich theoretisch schon recht gut im Straßenverkehr auskennen und das Fehlverhalten anderer Verkehrsteilnehmer durchaus erkennen. In unserem aufgebauten Verkehrsgarten auf dem Sportplatz oder auf der Hindernisstrecke auf unserem Schulhof waren bei den Kindern nicht nur Freude und Stolz sondern auch mal Zweifel oder Unsicherheiten zu beobachten. Unsere Viertklässler nutzten ihre letzte Trainingschance.

Am 19.5.17 mussten sie sich dann in Begleitung der Verkehrswacht als Radfahrer im Kemnitzer Straßenverkehr bewähren.

Für die Unterstützung zum Gelingen dieses Projektes möchten wir Frau Quandt und Herrn Wischow von der Verkehrswacht Wolgast, Herrn Passow vom Kemnitzer Fußballverein, unserem Hausmeister Herrn Krüger, Herrn Ehrke von der Fahrschule Wolgast, Frau Röder und unserem Schulförderverein herzlich danken.

 

ERGEBNISSE

TÜV- Plakette

(verkehrssicheres Fahrrad)

95 von 106 Fahrräder

Fußgängerdiplom Klasse 3

alle Teilnehmer bestanden

Fahrradpass (theor. und prakt. Prüfung)

Klasse 4

alle Teilnehmer bestanden

 

M.Hermes

 

 

 

 

Eine TÜV-Plakette auch für dieses Rad

 

Hindernisstrecke und Verkehrsgarten wurden

auf der Urkunde bewertet