Wie stellt man Papier her?

Unter diesem Motto führten wir am 17. März 2017 einen Projekttag gemeinsam mit der Schulmilchversorgung Nord GmbH durch. In Vorbereitung auf dieses Projekt sammelten die einzelnen Klassen schon fleißig leere Tetrapacks. Alle waren ganz gespannt, was mit diesen alten Packs passiert. Doch nun war es endlich so weit. Herr Kossmann erklärte uns zunächst einmal, wie gesund unsere Milch ist und welche Inhaltstoffe sie hat. Danach erläuterte er uns, wie wichtig der richtige Umgang mit Ressourcen ist und das Recycling unsere Umwelt schont. Nun kamen wir endlich zu den Tetrapacks. Er zeigte uns, wie aus alten Verpackungen neues Papier hergestellt wird. Wir waren sehr aufgeregt, denn im Anschluss durfte jeder sein eigenes selbst geschöpftes Papier herstellen. Es war für alle sehr interessant. Nun werden wir auch „Abfälle“ mit anderen Augen betrachten.

Text und Foto M. Schwerdtfeger